Spaß haben im netz_ unser humor verändert sich durch memes

Dieser Artikel erschien zuerst in der gedruckten Ausgabe des WIRED Magazins im Juni 2016. Wenn ihr die Ersten sein wollt, die einen WIRED-Artikel lesen, bevor er online geht: Hier könnt ihr das WIRED Magazin testen.

September 2015, unter der Woche, zwölf Uhr mittags. M gasbuddy Der reichweitenstarke US-News-Kanal HLN ist auf Sendung: Edward Snowden twittert jetzt. Electricity voltage in china Ein Experte ist per Skype zugeschaltet. Q gas station cleveland ohio Die Moderatorin fragt provokant: „Jon, immer wieder werden Twitter-Konten von IS-Kämpfern gelöscht. Wd gaster theme Inwiefern unterscheidet sich Snowden überhaupt von ihnen?“ Jon Hendren, Social-Media-Spezialist, Brille, Anzug, antwortet: „Er war so lange isoliert. Electricity vocabulary words Es ist für alle interessant, was er jetzt zu sagen hat.“

Aber die Menschenrechtsbilanz in Russland, Snowdens Unterschlupf? „Ihn aus der Gesellschaft auszuschließen, ist völlig falsch. Gas relief while pregnant Nur weil er von Vincent Price auf einer Bergspitze erschaffen wurde und Klingen als Hände hat.“

Wie bitte? Vincent Price? Klingen? Die Moderatorin hat nicht zugehört. Gasbuddy app „Was sagen Sie zu seiner Entscheidung, in Russland zu leben?“ – „Wohin soll er sonst?“, fragt Hendren zurück. Electricity symbols worksheet „Seit er mit seinen Scherenhänden das Wasserbett zerschnitten hat, haben wir Angst vor ihm. Kansas gas service bill pay Eine unfaire, unüberlegte Reaktion der Öffentlichkeit.“

Spätestens wenn man sich diesen vielfach auf Youtube hochgeladenen TV-Mitschnitt ein zweites Mal anschaut, kapiert man: Der seltsame Experte hat die ganze Zeit vom falschen Edward gesprochen, von Edward Scissorhands, der Märchenfigur aus Tim Burtons Film von 1990. La gasolina daddy yankee mp3 Mit Absicht, ein klassischer, viel bejubelter Live-on-Air-Prank – auf Twitter hat Jon Hendren den Namen @Fart, glänzt dort vor allem mit komödiantischen Einzeilern. Electricity around the world Natürlich fragt man sich, wie die HLN-Redaktion auf ihn hereinfallen konnte. Electricity history in india Aber wer noch nie – einen kurzen Moment lang – der Meldung einer Satire-Seite geglaubt hat, werfe den ersten Stein.

„Humor ist im Netz noch stärker zu einer Form von Kommunikation geworden“, sagt Heufer-Umlauf. Gasoline p „Einen Lacher zu landen, das steht nicht mehr allein im Vordergrund. Electricity merit badge worksheet Es geht immer auch darum, Grenzen und Positionen auszuloten: Wer lacht wann über was? Und wer lacht wann über was NICHT? Im Freundeskreis weiß man das. U gas hampton In sozialen Medien stellt man jeden Gag erst mal zur Diskussion.“ Und dann erzählt Klaas Heufer-Umlauf einen Witz, nur unter vier Augen, der sehr lustig ist, aber so geschmacklos, dass man ihn hier nicht einfach hinschreiben kann. Electricity receiver definition Wobei: vielleicht am Ende des Textes. Youtube gas laws Dann kann niemand mehr schockiert aussteigen.

Analytiker ziehen für die grundsätzlichen Antworten ja noch heute gern Sigmund Freuds Pamphlet von 1905 aus der Ledertasche. Electricity lab activities In Der Witz und seine Beziehung zum Unbewussten erklärt Freud das Lachen als Strategie der menschlichen Psyche, um mühsam Verdrängtes einen Moment lang an die Oberfläche blubbern zu lassen – also als Akt der Subversion, als kurzen Aufstand des Menschen gegen die eigene Vernunft. Electricity and magnetism online games Eine bessere These kriegt auch die moderne Spaßforschung nicht hin. Gas out game commercial Den großen, interdisziplinären Ansatz sucht man vergebens, zum Internethumor gibt es höchstens versprengte Seminararbeiten.

Zumindest populärwissenschaftlich haben der amerikanische Verhaltenspsychologe Peter McGraw und der Journalist Joel Warner das Thema im Buch The Humor Code: A Global Search For What Make Things Funny gut aufgearbeitet. Electricity omd McGraw sieht den Funktionskern des gelungenen Witzes als „benign violation“, als abgesicherte Grenzverletzung. 935 gas block Wenn eine Situation ein bisschen falsch, aber im Großen und Ganzen okay sei, tendenziell verstörend, aber trotzdem halbwegs sinnstiftend, dann können wir darüber lachen. Current electricity definition physics Also logisch, dass Humor sich wandelt: Was okay sei und was falsch, unterliege halt historischen Veränderungen, sagt McGraw im Interview – die digitale Sphäre habe in dieser Hinsicht keinen wirklichen Paradigmenwechsel gebracht.

„Technologie verändert selten die menschliche Psyche“, sagt er. Electricity 2015 „Sie kann jedoch existierende Ver­haltensweisen abmildern oder verschärfen, zum Beispiel die Methoden, wie Menschen nach Aufmerksamkeit und Anerkennung streben. No electricity jokes Lustige Geschichten, die man früher fünf Leuten beim Essen erzählt hat, teilt man heute mit Tausenden. Gas mask art Und es ist völlig klar, dass ungerichtete Kommunikation dieser Art auch das eine oder andere Monster erschaffen kann.“

All diese Punkte erklären – mal kurz über einen Kamm geschoren – die derzeitige Humor-Ausgangslage ganz gut. Electricity gif Witze waren von Anfang an eine komplexe, höchst kultursensible Art, um sich zu verständigen, sich selbst zu definieren und sozial zu verorten, vom populistischen Quatsch des Klassenclowns bis zum ultraspezifischen In-Joke. Online electricity bill payment Projiziert man das ins Große, in die Dimensionen der digitalen Massenkanäle hinein, werden die Effekte ebenso bedeutsamer wie bedrohlicher: Humor spielt heute die wohl wichtigste Rolle bei jeder Art von Community-Building. Gas zone pricing Und kann dabei Kommunikationsdesaster auslösen.

Am Weltfrauentag 2015 postete der bekannte Videoblogger Tilo Jung eine Bilderreihe, die mit einer verliebten Pärchenszene am Strand beginnt, bis der Mann die Frau brutal zu Boden tritt, eine Parodie auf das Follow Me To-Fotoprojekt von Murad Osmann, ein geschmacklos-defätistischer Gag, mit dem man in kleiner Freundesrunde ein paar Höhö-Lacher generiert hätte. M gastrocnemius medialis Unter Jungs knapp 3000 Insta­gram-Abonnenten war er na­türlich komplett deplatziert – im Sturm der heftigen Reaktionen musste sich das Portal Krautreporter öffentlich distanzieren, zu dem Jung damals gehörte. La gasolina Humorforscher McGraw würde sagen: zu viel Grenzverletzung, zu wenig abgesichert.

Auch professionellen Humoristen wie Micky Beisenherz, Oliver Pocher oder Niels Ruf verrutschen im Netz gelegentlich Gags, vor allem bei tragischen Groß­ereignissen, bei denen die kol­lektive Reizschwelle kaum zu bestimmen ist. 9gag tv Der US-Komiker Louis C.K. Gas meter in spanish wiederum zeigte im Mai 2015 in einem Stand-up-Beitrag für die Show Saturday Night Live (der natürlich erst als Social-Media-Repost in Fahrt geriet), wie auch ein mutwillig ins satirische Extrem gehender Monolog über Rassismus und Pädophilie funktionieren kann, wenn sein Schöpfer die Feinheiten der Positionierung beherrscht.